.

  • kleine Schrift
  • normale Schrift
  • große Schrift

Gruppenarbeit

Unser Ziel

ist eine sozial angemessene und befriedigende Kontakt- und Beziehungsfähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in allen Lebenslagen.

Unsere MitarbeiterInnen absolvieren hierfür eine anerkannte
dreijährige Zusatzqualifikation zum Sozialen Kompetenztrainer.

Unsere Idee

SCT® ist eine Methode des sozialen Lernens, die aus der systemdynamischen Gruppenarbeit stammt.

Wir arbeiten in fortlaufenden Gruppen, weil wir davon ausgehen, dass eigene Ziele gemeinsam mit Anderen am effektivsten erreicht werden.

Nach einem Vorgespräch werden progressive Handlungskompetenzen wie Konflikt- und Auseinandersetzungsfähigkeit in wöchentlichen Gruppentreffen erprobt.

Das soziale Kompetenztraining richtet sich an Kinder und Jugendliche, die bereit sind:

  • im Rahmen einer Gruppe an ihren persönlichen Konflikten zu arbeiten.
  • eine erweiterte Sicht auf sich selbst und ihr Umfeld kennenzulernen.
  • ihr Sozialverhalten in die Gruppe einzubringen, zu reflektieren und zu verändern.

Zu den praktischen Lerninhalten gehören

  • Überprüfung und Förderung der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Förderung (non-)verbaler Kommunikationsformen
  • Auseinandersetzung mit eigenen Stärken und Schwächen
  • Positive Umstrukturierung des Zugangs zu Gefühlen
  • Stärkung von Handlungskompetenz
  • Auseinandersetzung mit konflikthaften Situationen und Entwicklung individueller Lösungsstrategien
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen

cover_sct    cover training